39. Abschnitts-Nassleistungsbewerb Wattens, Hall und Lans

Im Rahmen von „das“ Fest Rinn 2016 fand am 18. Juni 2016 der 39. Abschnitts-Nassleistungsbewerb

der Abschnitte Wattens, Hall und Lans in Rinn statt. Die 33 angemeldeten Bewerbsgruppen bewiesen

auf dem eigens für den Bewerb errichteten Bewerbsplatz dem Hauptbewerter BI Jörg Degenhart und

seinem Bewerterteam sowie zahlreichen Zuschauern ihren Kampfgeist und ihr Können.

 

Am Freitagabend eröffneten bereits zahlreiche Fahnenabordnungen der Feuerwehren und Schützen

feierlich „das“ Fest Rinn 2016 mit ihrem Einmarsch vom Musikpavillon zum Festzelt. Am Samstag

marschierten die Bewerbsgruppen nach dem Bewerb zur Schlussveranstaltung beim Festzelt ein und

holten die Pokale für die erreichten Ränge ab.

 

In der Kategorie ohne Alterspunkte ging der Sieg an Großvolderberg 3. Die Plätze 2 und 3 erreichten

Rinn 5 und Rinn 6.

In der Kategorie mit Alterspunkten gab es einen Heimerfolg – Rinn 2 holte den Sieg sowie den

Tagessieg mit einer fehlerfreien Angriffszeit von 50,31 Sekunden.

Bei den Gästen erreichte Aussernavis den ersten Platz, gefolgt von Sellrain I und Brixlegg auf dem

zweiten bzw. dritten Platz.

Außerdem erreichten alle 6 Bewerbsgruppen des Gastgebers FF Rinn in ihrer Kategorie die Top 10.

 

 

Die Ergebnisliste finden sie hier: Download

 

 

 

Eine große Ehre war auch der Besuch einer Delegation der Feuerwehr Trenkovo aus Kroatien, welche

für den Abschnitts-Nassleistungsbewerb nach Rinn angereist ist.

 

Als Ehrengäste begrüßte OBI Markus Zerlauth unter anderem LFK Peter Hölzl, BFK Reinhard Kircher,

BFK Stv. Lorenz Neuner, BV Alfred Harb, ABI Werner Strobl, ABI Christian Faik und ABI Karl-Heinz

Strickner.